In dieser Episode spreche ich mit Mike Richter von www.mike-richter-hilft.de über einen Notfallplan 2.0 für Unternehmer/inen.  Dabei geht es nicht nur um den eigenen Tod, womit man sich natürlich selten gerne beschäftigen möchte, sondern auch um zeitliche Ausfälle und deren Folgen. Denn was passiert eigentlich wenn du als Selbstständiger nicht mehr handlungsfähig bist, wer kümmert sich um die Geschäfte, die Arbeitnehmer und die Kunden? Viele wichtige Fragen, dir wir versuchen gemeinsam zu beantworten.

PS: Wenn du Gisela heißt und 53 Jahre alt bist, haben wir eine Überraschung für dich im Podcast versteckt.


Hier kannst du dir die Episode anhören, herunterladen und teilen.

Verpasse keine Episode mehr, abonniere den Podcast auch bei iTunes, Stitcheroder Youtube (als Audiogramm).


Inhalt aus dieser Episode sprechen wir über folgende Themen:
  • Wer ist Mike Richter
  • Wie ist er auf das Thema Notfallplan für Unternehmer/inen aufmerksam geworden
  • Warum wir zudem noch der IHK danken sollten
  • Was hat Mike aus der eigenen Not gemacht
  • Warum können auch andere von seinen Erfahrungen damit profitieren
  • Weshalb er sich dabei professionelle Unterstützung geholt hat
  • Warum viele nur die Privatversorgung im Blick haben und Unternehmen darin vergessen werden
  • Welche Wege es gibt auch sein Unternehmen im Ernstfall zu schützen
  • Warum es nicht nur um das Unternehmen, sondern auch um Mitarbeiter, deren Familien und vielleicht um die Marke an sich geht
  • PS: Im Podcast wird ein Notfallplan verschenkt

Tools, Links, Dokumente, Personen und weiteres worüber wir gesprochen haben:
Hinweis:

Wir haben ggf. in diesem Artikel Provisions-Links – auch Affiliate-Links genannt – verwendet und sie durch „(Affiliate-Link)“ gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhalten wir eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen keine Mehrkosten.

Bildquelle: https://pixabay.com

Folge mir

André Nünninghoff

Gründer & Coach bei den Paperless Pioneers
Ich liebe alles Technische und bin großer Verfechter des K.I.S.S. (keep it simple, stupid) - Prinzips.Denn ich habe eine Vision: Ich möchte die Büros deutscher Kleinunternehmer und Mittelständler zu papierlosen Büros machen. Dafür habe ich mein Buch die Paperless Bibel geschrieben, denn das papierlose Büro ist meine Leidenschaft.

Mein Geld verdiene ich als CEO & Paperless Coach indem ich, mit meinem Team Unternehmen jeglicher Größe, bei der Umstellung ihrer papierbasierten Arbeitsabläufe hin zu digitalen Arbeitsprozessen berate.

Hier im Blog trage ich alles zusammen, das euch dabei unterstützt, euer papierloses Büro voranzutreiben. Gemeinsam leisten wir harte Pionierarbeit, also worauf wartest du?
Folge mir

Letzte Artikel von André Nünninghoff (Alle anzeigen)